Analoge «Alte», digitale Jugend

Di, 14. Mai. 2019

Theatergruppe Widen mit gelungener Premiere

Vor ausverkauftem Haus sorgten Darsteller, Regie und Backstage-Crew für beste Unterhaltung.

In «Passwort Figaro» des Wohler Autors, Regisseurs und Kommunikationstrainers Peter Locher sorgten Dialogwitz, Handlung und überraschende Wendungen immer wieder für herzhafte Lacher beim Publikum. Den Entscheid, die Produktion nach dem Tod des eigentlich für die Hauptrolle vorgesehenen Darstellers um ein Jahr zu verschieben und mit einem Schauspieler aus den eigenen Reihen neu zu besetzen, hatte die Theatergruppe Widen schon bald einmal gefasst. Und Renato Cei in der Rolle des Computerhackers Leon Föhn lieferte eine bravouröse Leistung ab. Aber nicht nur Cei mit dem grössten Part des Stücks, auch seine Mitspieler und Mitspielerinnen glänzten in ihren…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

«Können Raum nicht vermehren»

Die Bremgarterin Simone Rangosch leitet das Tief bauamt der Stadt Zürich

Sie leitet eine Abteilung mit rund 300 Mitarbeitern und soll unter anderem die Strategie «Stadtverkehr 2025» in Zürich umsetzen: die frühere Aargauer Verkehrsplanerin Simone Rangosch.

André Widmer

Auf ihr lasten einige Erwartungen in der Stadt Zürich: Simone Rangosch, 52-jährige studierte Geografin und bis 2018 langjährig, Dienstchefin Abteilung Verkehr des Kantons Aargau. ...