Abstieg rückt näher

Di, 14. Mai. 2019

Fussball, 3. Liga

Das Auswärtsspiel in Döttingen wurde als «das Spiel der letzten Hoffnung» betitelt. Die Leistung der Villmerger war wie das Wetter. Schlecht. Gegen einen übermächtigen Gegner kassierte man mit 5:1 die nächste Kanterniederlage.

Die Villmerger waren gedanklich noch in der Kabine, als Giaccone in der 2. Minute die Führung für das Heimteam erzielte. Nach 15 Minuten erhöhten die Döttinger durch Giaccone auf 2:0. Fünf Minuten später war die Vorentscheidung gefallen. Buzhala verwandelte einen Freistoss direkt zum 3:0. Die Villmerger konnten wenige Minuten vor dem Pausentee durch Racis verkürzen. Keine Minute später stellte Keller den alten Drei-Tore-Abstand wieder her (42.).

Villmergen kann nicht mehr reagieren

In der zweiten Halbzeit ging fussballerisch nicht mehr viel. Das…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Zwischen Fussball und Kunst

Pius Fischbach über seine Karriere

Lange bevor Ciriaco Sforza sich in der Bundesliga einen Namen machte und der FC Wohlen in der Challenge League spielte, hatte das Freiamt einen Fussballstar: den Villmerger Pius Fischbach.

Er ist ein Mensch, mit dem viele gern tauschen würden. Heute arbeitet der Villmerger Pius Fischbach, Inhaber der Galerie am Bogen in Bremgarten, mit den Grössen der Kunstszene wie Rolf Knie und Carmela Inauen zusammen. Als aktiver Fussballer spielte er mit...