TRIBÜNEN GEFLÜSTER

Do, 18. Apr. 2019

«Ein Huhn, das viel gackert, legt wenig Eier». Dieses Zitat haben sich die Brüder Stutz vom Tägerlihof in Sarmenstorf vor dem Cup-Kracher gegen Mutschellen wohl auch gesagt. Denn sie sind zwar ziemlich lustige und verrückte Typen, doch sie haben überhaupt keine grosse Klappe. Zwei Dinge vermeiden die bodenständigen Fussballer vehement. Über den Gegner Mutschellen äussern sie sich nur dezent, der Respekt scheint gross zu sein. Und: Trotz mehrmaligen Anläufen wollen die Stutz-Brüder nicht mit einem Huhn auf das Bild. Dabei gäbe es auf ihrem Hof doch 5000 davon. Doch nur Hund Kiro darf auf das Bild mit drauf. Kusi Wyss, ein Teamkollege der Stutz-Brüder vom FC Sarmenstorf, schafft da Abhilfe. Mit Photoshop kreiert er ein Bild eines Stutz-Kickers und ein paar Hühnern. Immerhin.


Apropos: Das…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Mehr als nur ein letztes Spiel

Fussball, 1. Liga Promotion: FC Wohlen – FC Breitenrain (Samstag, 16 Uhr, Niedermatten)

Der Abstieg ist klar. Trotzdem ist das letzte Saisonspiel gegen Breitenrain eine ganz besondere Partie. Captain Alain Schultz beendet nach 357 Spielen seine beeindruckende Karriere. Doch Schultz muss trotzdem eine Woche später nochmals in die Hosen.

Stefan Sprenger

Das hat er nicht verdient. Noch nie ist der 36-jährige Alain Schultz in seiner Karriere abgestiegen. Und nun ist es passiert...