TRIBÜNEN GEFLÜSTER

Fr, 05. Apr. 2019

Unser Ciriaco Sforza, er hat einen neuen Job. Er geht zum FC Wil und unterschreibt bis 2022. Vor drei Jahren und sechs Monaten war er zuletzt Trainer. Beim FC Thun. Und vor genau vier Jahren, sah die Tabelle der Challenge League so wie auf dem Bild aus: Der FC Wohlen war Tabellenführer. Was heute unglaublich erscheint, war 2015 Realität. Mit Ciriaco Sforza an der Seitenlinie.


Da staunte Victor Raphael Pelae Cardoso nicht schlecht. Draussen schneit es, und die Magnolie blüht. «Letzte Woche war ich noch in kurzen Hosen unterwegs, jetzt erfriere ich fast», meint der Brasilianer, der beim FC Wohlen auf Torejagd geht. Und erzählt von Geschichten mit früheren brasilianischen Starfussballern. Mit Ronaldinho habe er schon zu Abend gegegessen. Mit Ronaldo – der mit seinem Ex-Club in Miami…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Pleite beim Kellerkind

Handball, 1. Liga: Horgen – Wohlen 31:25 (14:10)

Die Wohler Handballer verlieren beim abstiegsgefährdeten Horgen/Wädenswil. Der Wille der Hausherren, die tief im Abstiegssumpf stecken, war zu stark. Die Freiämter bleiben trotzdem Leader der Abstiegsrunde.

Es ist laut in der Halle am Zürichsee. Pauken und Trommeln peitschen das Heimteam von der ersten Minute an nach vorne. Die zweite Mannschaft von der Spielgemeinschaft Horgen/ Wädenswil hat sich auf und neben ...