Mit Leidenschaft dabei

Do, 18. Apr. 2019

Angetroffen: Cyrill Bori, Mönchaltdorf

«Im Freiamt bin ich jetzt zum ersten Mal», meint Cyrill Bori und lacht. Bis vor Kurzem kannte er diesen Teil des Aargaus kaum. Bis er von der «Pulveri»-Explosion in Dottikon hörte, die vor 50 Jahre 17 Menschen in den Tod riss. «Als Feuerwehrmann hat mich das interessiert, wie es dazu gekommen ist und wie man wohl bei den Löscharbeiten vorgegangen ist», erklärt er. Er hat sich in das Thema eingelesen – unter anderem durch Artikel aus dieser Zeitung.

Seit 2012 ist er bei der Stützpunktfeuerwehr und der Dorffeuerwehr Mönchaltdorf dabei. Der Eintritt war ein sehr spontaner Entscheid. «Ich dachte mir, warum eigentlich nicht?» Mit 12 Jahren wollte er in die Jugendfeuerwehr, «aber es hat leider nicht geklappt.» Den Menschen helfen und Gutes tun, das…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

410 Teams auf der Reuss

Beim Fällbaumcup der Bremgarter Pontoniere massen sich 410 Teams auf der Reuss. Für die Einheimischen schauten mehrere Kranz- und Podestplätze heraus. Das galt es zu feiern.