Es muss gelingen

Fr, 12. Apr. 2019

Lis Glavas, Redaktorin.

Bremgartens Versuch vor 20 Jahren war fortschrittlich. Doch das Bewusstsein fehlte, dass Stadtvermarktung und Standortförderung ein rollender Prozess sind. Eine städtische Aufgabe, die professionell zu organisieren und zu begleiten ist. Es fehlte auch der politische Wille, ein neues Führungsinstrument zu finanzieren.

Heute ist das Ziel das gleiche, die Ausgangslage eine andere. Professionelle Strukturen sind nicht mehr als Wunschbedarf zu taxieren. Sie sind ein Muss im Wettbewerb um Standortvorteile und Zentrumfunktion. Bremgarten bringt sich in der IG Aargauer Altstädte ein und profitiert von den Erfahrungen anderer. Mit dem digitalen Fortschritt ist Netzwerkarbeit viel einfacher und ergiebiger geworden. Wenn also nicht jetzt Nägel mit Köpfen machen, wann dann?…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Gemütlicher Anlass

Kegelabend des DTV

Im Restaurant Freiämterhof fand der traditionelle Kegelabend des Damenturnvereins Virtus statt. 26 Personen verbrachten beim Kegeln, Jassen und gemütlichen Beisammensein einen abwechslungsreichen Abend. Der Beginn des Kegelns verzögerte sich, weil gewartet wurde, bis alle gegessen hatten. Auf beiden Bahnen wurde zuerst der Wettkampf absolviert. Später wurde das Kegeln mit dem «Einsargen» beendet. Beim Rangverlesen wurde es spannend. Tolle Prei...