Am Palmsonntag in Wohlen: Die Johannes-Passion

Fr, 12. Apr. 2019

Die Kantorei Pro Musica führt die Johannes-Passion für Soli, Chor und Orchester von Johann Sebastian Bach (1685–1750) auf. Es war die erste (1724) und wahrscheinlich auch die letzte (1750) Passionsmusik, die Bach in Leipzig aufführte. Das Werk ist ausserordentlich abwechslungsreich. Grosse, feierliche Chöre umrahmen sehr unterschiedlich gestaltete Arien und den dramatisch vertonten Bibeltext, in dem der Chor die Texte der aufgebrachten Menschenmenge singt. Es wirken mit: Benjamin Berweger (Arien, Evangelist), Martin Roth (Jesus), Gergely Kereszturi (Arien, Pilatus, Petrus), Deborah Bernet (Sopran), Désirée Mori (Alt).

«Johannes-Passion»: Die Kantorei Pro Musica singt am Sonntag, 14. April, um 17 Uhr in der katholischen Kirche in Wohlen. Eintritt nach eigenem Ermessen.

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Bistrowirt verabschiedet

Zu einer guten Adresse habe Wirt Georg Schiesser (Mitte) das Bistro auf der Burkertsmatt gemacht, sagten Roland Keller (links) und Adrian Hunziker bei der Verabschiedung. Schiesser möchte nach rund vier Jahren als Gastgeber etwas kürzer treten. Die Nachfolge konnte geregelt werden.