Zwei Snowboard-Queens

Fr, 08. Mär. 2019

Snowboard: Ehemalige und aktuelle Snowboard-Grösse aus dem Freiamt treffen sich

In der Rubrik «Vor 25 Jahren» dieser Zeitung tauchte sie auf: Fiona Stämpfli. 1994 wurde sie Junioren-Weltmeisterin. Die aktuelle Snowboard-Queen aus dem Freiamt heisst Lia-Mara Bösch. Das Besondere: Beide kommen aus Sins. Diese Zeitung hat ein Treffen zwischen den beiden arrangiert.

Josip Lasic

Restaurant Marco Polo in Wohlen. «Freut mich, dich kennenzulernen», sagt Lia-Mara Bösch, Snowboard-Freestylerin aus Alikon bei Sins. Die 24-Jährige kommt gerade vom Europacup in Davos. Es war ihr erster Wettkampf nach einer Ellbogenverletzung. Bösch konnte ihn gewinnen. Neben ihr sitzt Fiona Stämpfli, eine 39-jährige Anwältin aus Bern, ebenfalls in Sins aufgewachsen. 1994, als Bösch auf die Welt kam, sorgte Stämpfli…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

In Lauerstellung

2. Liga interregional: Der FC Muri will vorne mitspielen

Seine Saisonziele hat der FC Muri im Vorjahr nur teilweise erreicht. Trainer Miodrag Dedic ist dennoch zufrieden. Er will in Muri etwas Längerfristiges aufbauen.

Trainer Miodrag Dedic geht mit dem FC Muri in seine dritte Saison. Im ersten Jahr schlossen die Freiämter auf dem 3. Rang in der 2. Liga interregional ab. Im Vorjahr war es nur der 5. Platz. Das Ziel war aber erneut ein Platz unter den ersten drei. «Theoretisch...