Zusammenhalt fördern

Fr, 08. Mär. 2019

Seit 25 Jahren gibt es den Gewerbeverein Kelleramt

1994 schloss sich in der Region mit der Gründung des Gewerbevereins Kelleramt (GVK) eine Lücke. Seither ist er der Drehund Angelpunkt für rund 130 Betriebe und die Behörden. Die Präsidentin Claudia Hoffmann und Gründungsmitglied Markus Fischer schauen zurück und voraus.

Roger Wetli

«Josef Eichholzer aus Oberlunkhofen hatte die Idee zur Gründung», erinnert sich Fischer. «Er war mit seiner Spenglerei Mitglied der Gewerbevereine Bremgarten und Mutschellen. Im Kelleramt gab es aber keinen Gewerbeverein.» Eichholzer habe immer von einem «schwarzen Fleck auf der Landkarte» gesprochen.

Jede Gemeinde dabei

Als Spengler verfügte er über ein gutes Netzwerk in die Betriebe. «Für die Geburt des Vereins hat er aus jeder Gemeinde ein Vorstandsmitglied…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Sträucher zurückschneiden

Die Anlieger von Grundstücken an öffentlichen Strassen, Wegen und Trottoirs sind verpflichtet, alle über das Mark hinausreichenden Äste von Bäumen und Sträuchern zurückzuschneiden. Die öffentlichen Strassen und Wege dürfen vom anstossenden Grundeigentum aus weder durch Einfriedigung, Bäume und Sträucher noch durch sonstige Objekte beeinträchtigt werden. Wo Bäume und Sträucher nicht vorschriftsgemäss zurückgeschnit...