Zu Gast beim Unikum

Fr, 08. Mär. 2019

Handball, 1. Liga, Abstiegsrunde: Visp – Wohlen (So, 16 Uhr)

Auf die Wohler Handballer wartet eine schwierige Aufgabe im Wallis. Zu Gast bei Visp treffen die Freiämter auf einen unbekannten Gegner.

Gegen sechs Teams der Abstiegsrunde hat Wohlen bereits gespielt. Einzig Visp fehlt noch. Die bisherige Bilanz lässt sich sehen. Fünf Partien haben die Wohler souverän gewonnen und zehn Punkte ergattert. Um den ersehnten Ligaerhalt zu schaffen, müssen sie vermutlich 16 Punkte holen. Drei Siege trennen die Truppe um Wohlen-Trainer Daniel Lehmann also noch vom obersten Saisonziel. Die Aussichten stehen somit gut für die Freiämter. Einen weiteren wichtigen Schritt können sie am Sonntag in Visp machen.

Die beste Defensive

Mit dem KTV Visp sind die Bünztaler, was die Handballszene angeht, bei einem…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Erste Saison mit Juniorenteams

VBC Volebo Freiamt zieht Bilanz

Der Volleyball-Verein VBC Volebo Freiamt aus Wohlen spielte bis zum letzten Jahr mit Mix- beziehungsweise Männer-Teams in der Plauschliga Swiss Volley Indoor Easyleague. Mitte 2017 wurde mit einem Training für Jugendliche gestartet. Zu den ersten Trainings kamen acht Mädchen und zwei Knaben. Schon bald erhöhte sich die Zahl auf rund 15 Mädchen und immer mehr Knaben kamen dazu. So musste das Training auf zwei Einheiten aufgeteilt werden...