Wohlen verschiebt Spiel

Fr, 15. Mär. 2019

Handball, 1. Liga

Eine ungewöhnlich spontane Spielverschiebung: Das für Samstag geplante Heimspiel der Wohler Handballer gegen Herzogenbuchsee wurde verschoben. Das Spiel wäre in der Junkholzhalle ausgetragen worden. Die Begründung für die kurzfristige Verschiebung: Aufgrund der Generalversammlung der Raiffeisenbank, welche am kommenden Wochenende in der Hofmattenhalle stattfindet, und eines Fehlers in der Hallenbenützungsplanung musste man die Partie auf ein neues Datum legen. Die Begegnung zwischen den beiden Spitzenteams der 1.-Liga-Abstiegsrunde ist neu auf den Mittwoch, 3. April, um 20 Uhr angesetzt. Dass dies so spontan geschieht, geht nur, weil der Gegner Herzogenbuchsee keine Einwände hatte.

Am Dienstag zu Hause gegen Visp

Bis zum nächsten Ernstkampf bleibt aber trotz spielfreiem…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Für 60 Jahre Blasmusik geehrt

Sepp Hüppi erhält CISM-Medaille

Kürzlich wurde anlässlich des Kantonalen Musiktages in Würenlingen Sepp Hüppi als Aktivmitglied der Musikgesellschaft Dintikon für 60 Jahre Musizieren mit der internationalen CISM-Medaille ausgezeichnet.

Mit 17 Jahren trat Sepp der heimischen Musikgesellschaft Gommiswald in St. Gallen bei und spielte dort während sechs Jahren die Trompete. Als gelernter Bauschlosser trat er 1965 als Mechaniker in die Dienste der SBB, de...