Tiefere Haushaltskosten

Di, 12. Mär. 2019

Sparbemühungen zeigen Wirkung in der Rechnung 2018

Der Rechnungsabschluss 2018 fällt äusserst positiv aus. Dagegen gibt die Ortsbürgergemeinde einen Verlust bekannt.

Die Erfolgsrechnung 2018 schloss im Vergleich zum Voranschlag um 542 652 Franken besser ab. Anstelle des budgetierten Ertragsüberschusses von 24 970 Franken resultiert ein Gewinn von 567 622 Franken.

Zu diesem positiven Resultat beigetragen haben insbesondere tiefere Haushaltskosten. Der budgetierte Aufwand wurde um 9,83 Prozent oder 229 433 Franken unterschritten. Die grossen Abweichungen ergeben sich bei der Verwaltung, der Bildung und beim Verkehr. Beinahe in allen Bereichen wurde weniger Geld ausgegeben als veranschlagt. Veränderte Rahmenbedingungen und die Sparbemühungen zeigen hier ihre Wirkung.

Vorjahreswert…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Eine Erfolgsgeschichte

Zehn Jahre Schnellbus zwischen Bremgarten und Zürich Enge

Seit einer Dekade fährt der Schnellbus der Linie 444. Die Nachfrage stieg seit Einführung um über 50 Prozent auf über 1000 Fahrgäste pro Tag.

Am 4. Mai 2009 war es so weit. Der erste Schnellbus verkehrte zwischen Bremgarten und Zürich Enge und brachte damit das Freiamt näher an Zürich. Das Angebot wird von der Postauto AG im Auftrag der ehemaligen BDWM Transport AG, heute Aargau Verkehr AG...