Schnitzen, aber sicher

Fr, 22. Mär. 2019

Die Erlebnispädagogen Simone van der Geest und Simon Wüthrich waren zu Gast in der Zentrumsbibliothek Mutschellen. Sie brachten 20 Kindern den sicheren Umgang mit dem Sackmesser bei.

Als Erstes gab es eine Einführung im Umgang mit dem Messer. «Wer sitzt, schnitzt» war ein oft gehörter Ausspruch. Aber auch Abstand halten oder vom Körper wegschnitzen waren wichtige Punkte. Danach wurde an verschiedenen Beispielen aufgezeigt, wie man beispielsweise einen Zauberstab schnitzen und kunstvoll verzieren kann. Anschliessend ging es los mit dem Schnitzen. Die beiden Pädagogen standen mit Rat und Tat zur Seite, gaben wertvolle Tipps und halfen, wo es nötig war. Als Nächstes stand das Schnitzen eines Messers auf dem Plan. Und das Ergebnis wollte natürlich auch getestet werden. So gab es einen…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Klarstellung nötig

«Das tut schon weh», Artikel in der Ausgabe vom 12. Juli

Die Stellungnahme von FGPK-Präsidentin Anna Keller zeigt eindeutig, dass etwas falsch läuft. Aber nun der Reihe nach: Wenn in anderthalb Jahren nicht weniger als drei Mitglieder aus der Kommission austreten, dann gibt das in der Regel zu denken. Wenn zwei davon zudem noch im Einwohnerrat verbleiben, dann kann man wohl kaum noch davon sprechen, dass in der FGPK alles rund läuft. Ausser man betrachtet das Ganze s...