Kulturwanderung nach Brugg und Windisch

Fr, 08. Mär. 2019

Anlass der Reformierten Muri-Sins

Die erste von vier Kulturwanderungen in diesem Jahr findet am Freitagnachmittag, 22. März, mit dem Besuch der Gotteshäuser Brugg und Windisch statt. Angereist wird mit dem Zug. Die weltbekannte Klosterkirche Königsfelden ist zu diesem Zeitpunkt noch nicht geöffnet.

Die Kurztour beträgt fünf Kilometer, ist meist flach und geht zurück nach Brugg. Die Langtour führt noch auf das Gebenstorferhorn. Von diesem Aussichtspunkt kann man den Zusammenfluss von Aare, Reuss und Limmat, das sogenannte Wasserschloss, gut sehen. Die Distanz beträgt neun Kilometer. Es ist also eine durchschnittlich anspruchsvolle Tour, Wanderstöcke sind sinnvoll. --zg


Anmeldungen bis Dienstag, 19. März, an hskaufmann@gmx.ch. Hier sind auch genauere Infos und Abfahrtszeiten an den…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Rothirsche bejagen

Bezirksversammlung von Jagd Aargau

Die Jägerinnen und Jäger des Bezirks Bremgarten trafen sich zu ihrer Versammlung in Eggenwil. Im Anschluss referierte der erfahrene Toggenburger Wildhüter Urs Büchler über die zukünftige Hirschjagd im Aargau. Es gab auch Gold für seltenes Gehörn.

Begrüsst wurden die Jäger und die Gäste durch Jagdhornklänge. Vizeammann Michael Stoll stellte seine Gemeinde vor und offerierte zu einem Jagdgedicht den...