Höchste Zeit für eine Reinigung

Fr, 08. Mär. 2019

Flecken und Verfärbungen an Decke und Kissen entstehen vom Schwitzen einfach mit der Zeit. Bettwaren gehören deswegen regelmässig aufgefrischt. Was ist nun die beste Art, sie zu reinigen? Viele Pflegeetiketten besagen, man dürfe auch Decken/Kissen mit Daunen- oder Federfüllung in der eigenen Waschmaschine waschen. Auch wenn dies die einfachste Variante sein mag, rät der Fachmann davon ab. In der Waschmaschine lässt sich der Staub der Füllung, der durch die Beanspruchung der Federn/Daunen entsteht, nicht entfernen. Der einzige Weg, Bettwaren wieder so richtig rein und kuschelig zu kriegen, ist die Bettfedernreinigung. Mit einer besonderen Maschine wird nicht nur gereinigt, sondern auch die Füllkraft der Daunen wieder hergestellt.

Betten Küng
Unterdorfstrasse 3
5612 Villmergen
Tel. 056 621 82…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Um 11 Uhr gab es Wasseralarm

«Zeitzeugen»: Erich Holderegger und Bruno Rast haben die Hochwasserkatastrophe von 1977 miterlebt

Am 10. Juli 1977 entlud sich gegen Mittag ein Wolkenbruch über Buttwil, Geltwil und Muri. Vom Lindenberg her ergossen sich unheimliche Wassermassen über Muri. Insgesamt standen bis 21.30 Uhr 70 Mann aus Muri und 32 Mann aus Wohlen im Einsatz. Der Schaden ging damals in die Millionen.

Susanne Schild

Als er an diesem schwarzen Sonntag die dunklen Wolken über dem Lindenbe...