Gut zu Fuss?

Fr, 08. Mär. 2019

Unsere Füsse tragen uns im Leben durchschnittlich über 100 000 Kilometer weit. Deshalb ist es wichtig, ihnen ihre Arbeit zu erleichtern – durch geeignetes Schuhwerk und regelmässige Pflege.

Zur Fusspflege gehen heute ältere wie auch jüngere Menschen, denn Vorbeugen ist besser als Heilen. Fusspflege ist für das Wohlbefinden wichtig und bedeutet mehr als nur Nägel kürzen und Hornhaut entfernen. Gepflegte Füsse sind nicht nur im Sommer ein Muss, Fusspflege ist das ganze Jahr hindurch eine sinnvolle und entspannende Behandlung, nicht erst wenn es drückt und schmerzt. Deshalb lohnt es sich, regelmässig einen Termin zu vereinbaren. Die Fusspflege-Fachperson wird ihren Beitrag dazu leisten, dass die Füsse in Form bleiben.

Fusspflege-Institut Monika Baumann
Harzermatt 3, 5610 Wohlen
Tel. 056 536…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Dann essen, wenns hier wächst

«Klimawandel – das kann jede und jeder dagegen tun»: Regional und saisonal, statt international

Die Verlockung ist oft gross. Wenn die Temperaturen wärmer werden, steigt die Lust auf Obst, Erdbeeren etwa. Auch die klassischen Wintergemüse möchten am liebsten sofort von sommerlichen Zucchetti oder frischem Salat abgelöst werden. Hinzu kommt die Preisfrage. Dass importierte Frischprodukte günstiger sind, als einheimische, ist keine Seltenheit. Dass die ...