Villmergen: «Mi Casa Loca» abgebrannt

Di, 26. Feb. 2019

Ein Brand zerstörte am Montagabend ein Restaurant in Villmergen. Personen wurden nicht verletzt. Die Brandursache ist noch unklar. 

Vom Brand betroffen war das Restaurant «Mi Casa Loca» an der Durisolstrasse in Villmergen. Passanten bemerkten den Brand am Montag, 25. Februar, kurz nach 22.30 Uhr. Die alarmierte Feuerwehr fand das Gebäude in Vollbrand vor. Es gelang in der Folge, das Feuer zu löschen.

Das Feuer zerstörte das Gebäude vollständig. Der Schaden lässt sich derzeit noch nicht beziffern. Personen wurden hingegen nicht verletzt. Das Restaurant war am Montagabend geschlossen.

Die Brandursache ist noch unklar. Die Kantonspolizei Aargau hat ihre Ermittlungen aufgenommen. 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Gelungenes 100-Jahr-Jubiläum

Die Raiffeisenbank Kelleramt-Albis feierte mit mehreren Tausend Leuten

Im Kelleramt gab am Wochenende die Raiffeisenbank den Ton an. Das Fest bot viele Künstler, Historisches und tolle Aktivitäten für jedes Alter.

Roger Wetli

Sehr viele Leute zog die 100-Jahr-Feier der Raiffeisenbank Kelleramt-Albis nach Oberlunkhofen. Diese genossen vor allem das gemütliche Zusammensein. Zeitweise glich das Festgelände einem einzigen grossen Klassentreffen. Daneben fanden aber auc...