Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) gegen Prämenstruelles Syndrom

Fr, 08. Feb. 2019

Seit 2010: Tai He TCM Praxis in Wohlen

Zirka 70 Prozent der Frauen empfinden monatliche Stimmungsschwankungen oder Gereiztheit vor ihrer Menstruation. Bei 30 Prozent kommt es zu stärkeren Symptomen wie auftretende Bauchschmerzen, Reizbarkeit, Spannen der Brüste, emotionale Schwankungen, Kopfschmerzen und vieles mehr.

Viele betrachten es bereits als «normal», solche Leiden Monat für Monat durchzustehen, weil sie so erzogen wurden. Was viele nicht wissen, ist, dass Akupunktur und chinesische Arzneitherapie diese monatlichen Beschwerden häufig lindern können und so das Wohlbefinden steigt. Auch bei unregelmässiger Monatsblutung oder fehlendem Wiedereinsetzen der Menstruation nach Absetzen der Pille wirkt die TCM auf sanfte Art regulierend.

Ohne Chemie und gefährliche Nebenwirkungen

Die…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Wechsel beim Mittagstisch

Mehr als ein Jahrzehnt hat Elsbeth Wieland (rechts) den Mittagstisch der Pro Senectute in Fischbach-Göslikon geleitet. Nun hat die 85-Jährige diese Aufgabe an Jeannette Kronenberg (links) abgegeben. Wieland wird dem Mittagstisch als Gast treu bleiben.