Tempo 30 abgelehnt

Di, 12. Feb. 2019

Keine Tempobeschränkung und eine neue Gemeinderätin

Nach einem emotionalen Abstimmungskampf lehnten am Sonntag 60 Prozent der Stimmberechtigten den Kredit zur Einführung von Tempo 30 auf den Quartierstrassen ab. Neue Gemeinderätin ist die Befürworterin Gabriela Müller.

Roger Wetli

Die von Unbekannten systematisch beschädigten Befürwortertafeln führten nicht zu einem Ja an der Urne. Fand der Kredit von 51 000 Franken an der Gemeindeversammlung im November noch eine klare Mehrheit, wurde dieser jetzt an der Urne ebenso deutlich abgelehnt.

Freiwillige Temporeduktion

«Ich hatte mit diesem guten Ergebnis gerechnet», erklärt Hans Peter Heggli vom Referendumskomitee. «Überrascht bin ich von der hohen Stimmbeteiligung.» Ziel seines Komitees sei es gewesen, dass noch mehr Leute als an der…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Mobilität heute und gestern

«Fescht im Wescht»: Stadt und Aargau Verkehr (AVA) feiern vom 6. bis 8. September gemeinsam

25 Jahre Umfahrung und verkehrsarme Altstadt. Der neue Bahnhof West, das neue Bürogebäude von Aargau Verkehr und die sanierte Bahnstrecke Bremgarten-Wohlen. Stadt und AVA feiern ihre Leistungen für die stetig wachsende Mobilität.

Lis Glavas

Die erfolgreich abgeschlossenen Bahnprojekte sollten gefeiert werden, erklärte Severin Rangosch, CEO von Aargau Verkehr. Walte...