Slowenien kennenlernen

Di, 12. Feb. 2019

Frauenmorgen in Muri

Am Mittwoch, 20. Februar, von 9 bis 11 Uhr steht Slowenien im reformierten Kirchgemeindesaal Muri im Zentrum. Am Frauenmorgen wird das Weltgebetsland 2019 thematisiert.

Es lohnt sich, Slowenien kennenzulernen, ein Land, das zur EU gehört und vielen doch so fremd ist. Slowenien gehörte vor seiner Unabhängigkeit zu Jugoslawien und davor lange zum Habsburgerreich, hat aber seine von den Slawen im siebten Jahrhundert erhaltene Sprache nie mehr verloren. Es ist halb so gross wie die Schweiz, hat aber nur einen Viertel so viele Einwohner wie die Schweiz. Sloweniens Norden liegt in den Alpen, der Süden grenzt an die Adria.

Referentin Eva Hagn ist in der Schweiz und in Slowenien aufgewachsen. Sie hat Slawistik studiert und arbeitet als Slowenisch- und Deutschlehrerin. Sie…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Nahezu kostendeckend

Eggenwil

Im vergangenen Jahr waren für Zufikon und Eggenwil 1210 (Vorjahr: 1112) Betreibungsbegehren zu bearbeiten, wovon 182 (163) auf Eggenwil entfielen. Es resultierte ein Nettoaufwand von 3429 (9168) Franken. Der auf Eggenwil entfallende Aufwand belief sich auf 646 (1474) Franken. Im Budget 201…