Immer mehr Freestyler

Fr, 08. Feb. 2019

Mutschellen: Projekt für einen Park eingereicht

Die Freestyleszene auf dem Mutschellen wächst. Einen Platz, an dem die Skateboarder und BMX-Fahrer ihre Kunststücke üben können, gibt es nicht.

Im Sommer treffen sich die Mutscheller Freestyler auf dem Hartplatz auf der Burkertsmatt. Dort hat es eine Rampe und ein paar wenige Freestyle-Elemente. Das genügt den Kindern und Jugendlichen nicht mehr. Sie haben ihre Wünsche bei den Jugendarbeitern deponiert und sind bei diesen auf offene Ohren gestossen.

Zusammen mit dem Schweizer Profiskater und Olympiaanwärter Simon Stricker haben sie ein Projekt ausgearbeitet und der Betriebskommission Burkertsmatt eingereicht. «Für einen Park brauchen wir rund 500 Quadratmeter mit Freestyle-Elementen und Freizeitgeräten», sagt Jugend-

arbeiter Jonathan…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Für einmal Pech am Ende

Fussball, 2. Liga: Mutschellen – Othmarsingen 0:1 (0:0)

Mutschellen muss das Spielfeld erstmals im Jahr 2019 als Verlierer verlassen. In einem animierten und ausgeglichenen Spiel ist Albert Pjetri in der Schlussphase mit einem Freistoss der Matchwinner.

Auch wenn es torlos stand, in einem waren sich die Zuschauer nach Ablauf der ersten 45 Minuten einig: Ein typisches 0:0-Spiel war das nicht, das man bisher zu Gesicht bekam. Beide Teams starteten engagiert in die Partie und konnten imm...