Grosse Zeiträume

Fr, 22. Feb. 2019

Angetroffen: Andreas Grünig, Baden

Die Natur hat das Leben des 68-jährigen Andreas Grünig immer geprägt. Aufgewachsen ist er ab der 1. Klasse in Baden. «Mein Vater arbeitete hier viele Jahre als Oberförster. Deshalb war ich als Kind oft im Wald unterwegs», erinnert er sich. Da sein Vater waschechter Bilingue war, wuchs auch Andreas Grünig halbwegs zweisprachig auf. Dies half ihm in seiner späteren Berufslaufbahn.

«Auch Geschichte oder Tierarzt interessierten mich. Ich entschied mich aber für ein Studium in Naturwissenschaften an der ETH in Zürich.» Dieses schloss er 1975 ab. Drei Jahre später begann er mit der Kartierung von Mooren in der Schweiz. «Ich war für die Westschweiz verantwortlich und wohnte zu dieser Zeit als Wochenaufenthalter bei meiner Grossmutter in Biel.» Sechs Jahre…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Gestaltungsplan Heinrüti bewilligt

Aus dem Gemeindehaus Widen

Der Gemeinderat hat am 3. Juni unter Bedingungen und Auflagen den Gestaltungsplan Heinrüti mit einer Änderung bei den Sondernutzungsvorschriften genehmigt. Diese Bewilligung wird nun unter Hinweis auf das Rechtsmittel veröffentlicht in den amtlichen Publikationsorganen. Die Beschlüsse und die Akten können während der Beschwerdefrist bei der Abteilung Bau und Planung eingesehen werden.

Fronleichnam ist ein Feiertag

Am Donnerstag, 20. ...