Final ohne den Freiämter

Di, 12. Feb. 2019

Sportklettern: Kevin Huser am Eiskletter-Weltcup in Rabenstein

Kevin Huser aus Widen startete am Eiskletter-Weltcup im italienischen Rabenstein. Weiter als in den Halbfinal hat es Huser nicht gereicht.

Nach dem Eiskletter-Weltcup in Saas Fe ging es für Kevin Huser Schlag auf Schlag weiter. «Wie schon am Swiss Cup in Malbun, war die erste Herausforderung bereits die Anreise am Freitag. Es schneite wie verrückt in den Südtiroler Alpen und kurz vor Meran ging dann gar nichts mehr auf den Strassen», berichtet der Freiämter. «Auf gefühlt hundert Umwegen über Feldwege und durch kleine Dörfer schafften wir es gegen 21.20 Uhr doch noch nach Meran, eine halbe Stunde von unserem Ziel entfernt. Nach einem kurzen Stopp in einer Pizzeria bewältigten wir auch noch das letzte Stück unserer Reise und…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Wandern auf der Grenze

Waldumgang in Dottikon mit Prominenz aus der Region

Beim Waldumgang erfuhren die Teilnehmer viel Historisches über Dottikon und seine Nachbargemeinden. Mit dabei waren auch der Stadtammann von Bremgarten und der Wohler Gemeindeammann.

Beim Waldumgang in Dottikon ging es historisch zu. Rund drei Dutzend Teilnehmer machten sich auf einen Spaziergang auf den Grenzen von Dottikon. Den Start könnte man als chronologisch bezeichnen, denn bei der Tieffurtmühle, die schon seit 1179 h...