«Im Fokus»

Fr, 08. Feb. 2019

Die Ortsbürgergemeinden spielen eine spezielle Rolle. Braucht es diese noch? «Natürlich», sagen die Betroffenen in der Beilage «Im Fokus».


Auch in 50 Jahren gibt es sie noch

Ortsbürgergemeinden leisten einen wichtigen Beitrag zur Kultur – und haben durchaus eine Zukunft

Milly Stöckli aus Muri ist politisch vielfältig engagiert. Unter anderem ist sie Präsidentin des Verbands der Ortsbürgergemeinden im Kanton. Als solche sieht sie der Zukunft der Ortsbürgergemeinden positiv entgegen.

Vincenz Brunner

In den meisten Freiämter Gemeinden bestehen bis heute Ortsbürgergemeinden. Es gibt wenige Ausnahmen. In Villmergen beispielsweise wurde sie in eine Stiftung überführt. Dass Ortsbürger mehr Mitspracherechte haben als andere Einwohner, kann als Anachronismus betrachtet werden.

Dass…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Hundekot einsammeln

Hundekot gehört nicht auf Wiesen, sieht auf Strassen, Wegen und in Parks unschön aus und ist ein Ärgernis für alle – vor allem für jene, die in ein Häufchen hineintreten. Deshalb möchte der Gemeinderat besonders diejenigen Hundebesitzer, die offenbar Mühe haben, ihre Pflichten als Hundehalter wahrzunehmen, an die Bestimmungen erinnern.

Bis zu 2000 Franken Busse

Darin ist unter anderem auch festgehalten, dass Hundehaltende verpflichtet sind, den ...