«Im Fokus»

Fr, 08. Feb. 2019

Die Ortsbürgergemeinden spielen eine spezielle Rolle. Braucht es diese noch? «Natürlich», sagen die Betroffenen in der Beilage «Im Fokus».


Auch in 50 Jahren gibt es sie noch

Ortsbürgergemeinden leisten einen wichtigen Beitrag zur Kultur – und haben durchaus eine Zukunft

Milly Stöckli aus Muri ist politisch vielfältig engagiert. Unter anderem ist sie Präsidentin des Verbands der Ortsbürgergemeinden im Kanton. Als solche sieht sie der Zukunft der Ortsbürgergemeinden positiv entgegen.

Vincenz Brunner

In den meisten Freiämter Gemeinden bestehen bis heute Ortsbürgergemeinden. Es gibt wenige Ausnahmen. In Villmergen beispielsweise wurde sie in eine Stiftung überführt. Dass Ortsbürger mehr Mitspracherechte haben als andere Einwohner, kann als Anachronismus betrachtet werden.

Dass…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Sickersteine statt Kies

Die vielen Autos, die auf dem Parkplatz des Sportzentrums Burkertsmatt in all den Jahren abgestellt wurden, haben Spuren im Kiesbett hinterlassen. Die zum Teil tiefen Rillen erschweren unter anderem das Schneeräumen. Nun wird im obersten Teil des Parkplatzes das Kies durch Sickersteine ersetzt.