Teure Kollision

Mi, 23. Jan. 2019
polizei_schriftzug.jpg

Rund 70000 Franken beträgt der Sachschaden nach einer Kollision zweier Autos eingangs Bellikon. Am 21. Januar gegen 7 Uhr fuhr ein Lenker von Widen nach Bellikon. Aus unbekannten Gründen verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte in ein entgegenkommendes Auto.

Wegen einer grossen Rauchentwicklung wurde vorsorglich die Feuerwehr aufgeboten. Im Morgenverkehr kam es zu Staus; der Verkehr wurde weiträumig umgeleitet. Kurz vor 9 Uhr war die Unfallstelle geräumt.

 

--polizeimeldung

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Schutzkonzept einreichen

Der Bundesrat hat am 29. April entschieden, die Massnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus zu lockern und Sporttrainings wieder zu erlauben. Dies unter der Voraussetzung, dass entsprechende Schutzkonzepte bestehen und die Hygienevorschriften eingehalten werden. Die Umsetzung dieser Voraussetzungen und die Kombination mit der Wiederaufnahme des Schulbetriebes (Belegung von zusätzlichen Räumlichkeiten der Schule notwendig, damit die Abstandsvorschriften eingehalten werden kö...