Schreiben als Passion

Fr, 18. Jan. 2019

Angetroffen: Tamara Guidolin, Affoltern a. A.

Vor Kurzem hat sie ihren Roman «Der erste und letzte Song» veröffentlicht. Mit der Arbeit daran hat Tamara Guidolin begonnen, nachdem sie von ihrem Heimatort Adliswil nach Affoltern gezogen ist. «Hier bin ich kreativer», sagt sie. «Die Natur und die Aussicht auf die Berge fördern die Produktivität.»

Beruf lich arbeitet die 30-Jährige als Sachbearbeiterin im kaufmännischen Bereich. Doch das Schreiben ist ihre Passion. Schon als Jugendliche verfasste sie Fantasystorys, die sie online veröffentlichte. «Da ich Vollzeit arbeite, schreibe ich hauptsächlich am Wochenende. Dann arbeite ich manchmal die ganzen zwei Tage an meinen Büchern», erzählt sie. Ihr Ziel: Bei den Lesern etwas Positives bewirken. «Ein Buch kann die Welt nicht verändern, aber für…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Nachwuchsjournalistin

Angetroffen: Anna Bühler, Sarmenstorf

«An Sarmenstorf mag ich am liebsten, dass jeder jeden kennt.» Anna Bühler ist ein aktiver Mensch. Sie besucht die 2. Sekundarschule. Und ist im Sarmenstorfer Vereinsleben tätig: Bei der Jungfeuerwehr.

Ihr Vater ist schon in der Feuerwehr, Bühler ist damit aufgewachsen. Hat die gute Kameradschaft schon von klein auf mitbekommen. Für sie war schon immer klar: Sie will in die Feuerwehr. Als sie schliesslich alt genug war,...