FREIÄMTER BIBLIOTHEKEN

Fr, 04. Jan. 2019

Familienepos

Sofia ist 12, hat zwei Väter und reist mit einem nach New Mexico, wo er sich der Vergangenheit stellen will. Als Kind wurde er von seiner Mutter, welche es nicht lange beim dominanten Vater Luigi aushielt, in einer Hippiekommune mehr oder weniger sich selbst überlassen, während sie der freien Liebe frönte und sich den Drogen hingab. Überwältigend ist die Verlorenheit beider Jungen – Luigi, der als Kind selbst in ein Freiluftinternat abgeschoben wurde und Giorgio, dessen Mutter ihm immer mehr abhandenkommt, bis er ganz auf sich allein gestellt ist. Berührend, fesselnd, definitiv lesenswert.

Milena Moser: Land der Söhne


Wanderfotografin

Glücklich war Mimi, wenn ihr Chef sie im Fotoatelier an die Kamera liess oder in der Dunkelkammer, wenn ihr beim Entwickeln der scharfe…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Gottesdienst zum Jubiläum

Maiandacht in der Maria-Hilf-Kapelle

Seit 60 Jahren gibt es die Maria-Hilf-Kapelle. Zu diesem Geburtstag wurde ein Ordner mit der Geschichte der Kapelle angelegt.

Insgesamt 37 Personen feierten gemeinsam das 60-Jahr-Jubiläum der Maria-Hilf-Kapelle. Leider konnte der Gottesdienst wegen der kühlen Witterung nicht bei der Kapelle selbst abgehalten werden. Die Teilnehmer mussten auf die Kirche ausweichen, die – festlich geschmückt – ebenfalls einen schönen Rahme...