Für alle Fälle

Di, 08. Jan. 2019

Erika Obrist, Redaktorin.

Ich mag die Tage zwischen den Jahren. Wenig Arbeit. Viel Zeit für gute Gespräche. Spaziergänge. Müssiges Nichtstun. Unterbrochen von mehreren Anläufen, Ordnung zu schaffen und das Jahr verlässlich abzuschliessen. Ablegen, was erledigt ist. Und was noch bezahlt werden muss, unverzüglich tun.

Beim Ablegen sticht mir ein Sichtmäppchen mit geöffneten Kuverts ins Auge. Kuverts in allen Farben – uni oder verziert mit Klebebildern und Buntstiften. Ich nehme sie heraus, gehe sie durch. Hier ein Glückwunsch zum Geburtstag, da ein Gruss zum Jahreswechsel. Auch ein Brief ist darunter. Ein richtig langer Brief, wie er etwas aus der Mode gekommen ist.

Ich vertiefe mich in die schwungvoll hingeworfenen Sätze. Erinnerungen steigen auf an eine langjährige Kollegin, die ich aus…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

In bezaubernder Natur

Wandergruppe der Pro Senectute Bremgarten

Am Donnerstag, 28. März, begibt sich die Wandergruppe auf eine Frühlingswanderung vom Alpnacher- und Wichelsee an den Sarnersee. Die Wanderzeit beträgt maximal drei Stunden. Es ist eine Flachwanderung ohne Höhenunterschiede. Kürzere Varianten für die Kurzwanderer mit öV sind möglich. Die Strecke von Alpnachstad nach Sarnen lockt vor allem dank dem bezaubernden Naturschutzgebiet am Wichelsee. Wo die steilste Zah...