Für alle Fälle

Di, 08. Jan. 2019

Erika Obrist, Redaktorin.

Ich mag die Tage zwischen den Jahren. Wenig Arbeit. Viel Zeit für gute Gespräche. Spaziergänge. Müssiges Nichtstun. Unterbrochen von mehreren Anläufen, Ordnung zu schaffen und das Jahr verlässlich abzuschliessen. Ablegen, was erledigt ist. Und was noch bezahlt werden muss, unverzüglich tun.

Beim Ablegen sticht mir ein Sichtmäppchen mit geöffneten Kuverts ins Auge. Kuverts in allen Farben – uni oder verziert mit Klebebildern und Buntstiften. Ich nehme sie heraus, gehe sie durch. Hier ein Glückwunsch zum Geburtstag, da ein Gruss zum Jahreswechsel. Auch ein Brief ist darunter. Ein richtig langer Brief, wie er etwas aus der Mode gekommen ist.

Ich vertiefe mich in die schwungvoll hingeworfenen Sätze. Erinnerungen steigen auf an eine langjährige Kollegin, die ich aus…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Mit dem Regi-Chor feiern

Gastsängerinnen und -sänger gesucht

Dieses Jahr feiert der Regi-Chor sein 40-jähriges Bestehen. Verschiedene Aktivitäten werden die Mitglieder durch das Jubiläumsjahr begleiten. Der Höhepunkt ist am 9. und 10. November das Jubiläumskonzert.

Hits aus dem Gründungsjahr des Chors sowie Gospel- und Afro-Songs stehen auf dem Konzertprogramm. Daniel Klausner, Peter Bittel, Isabelle Schürmann und Andreas Gmür bilden die Begleitband. Die Gesamtleit...