Auto kollidiert mit Elektroroller

Di, 22. Jan. 2019

Die Strasse musste mehrere Stunden gesperrt werden

Am Donnerstagabend kollidierte ein Autofahrer im Ausserortsbereich mit einem entgegenkommenden Elektrotrottinett. Dessen Fahrer erlitt schwere Beinverletzungen.

Ein 47-jähriger Autofahrer fuhr am Donnerstag, 17. Januar, um 17.45 Uhr auf der Niederwilerstrasse in Tägerig in Richtung Niederwil. Im Ausserortsbereich kollidierte er mit einem entgegenkommenden Elektrotrottinettfahrer. Der 36-Jährige erlitt dabei schwere Beinverletzungen und wurde mit einer Ambulanz ins Spital gebracht.

Umleitung eingerichtet

Die Unfallgruppe der Kantonspolizei Aargau wurde zur Spurensicherung aufgeboten. Die Strasse musste während der Tatbestandsaufnahme und der Bergung, die bis 23 Uhr dauerte, gesperrt werden. Die Feuerwehr richtete eine Umleitung ein. Die…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Nützliches in schwierigen Zeiten

Hüsser Innenausbau entwickelt Corona-Schutzutensilien

Der in Bremgarten ansässige Betrieb hat kurzfristig sein Sortiment angepasst. Ein Spuckschutz mit Echtglas und ein mobiler Waschtisch wurden entwickelt. Auch ein Türdrückeraufsatz soll vor dem Virus schützen.

«In jeder Krise steckt eine Chance»: Unter diesem Vorsatz hat sich die in der Oberebene ansässige Hüsser Innenausbau AG fexibel auch auf die neue Ausgangslage bezüglich der Coronapan...