«Weitere Dienste vermarkten»

Fr, 04. Jan. 2019

«Auf einen Kaffee mit...»: Urs Huber, Förster und Betriebsleiter

Stürme, steigende Zahlen von Erholungssuchenden, neue Tierart und sinkende Holzpreise; die Forstbetriebe Kelleramt und Zufikon wurden 2018 stark gefordert. Betriebsleiter Urs Huber erklärt, wie er und sein Team die Herausforderungen gemeistert haben, und blickt voraus.

Roger Wetli

Seit 24 Jahren leitet Urs Huber den Forstbetrieb Kelleramt. Dazu gehören heute die Wälder von Oberlunkhofen, Arni, Islisberg und Jonen. Ebenfalls leitet er den Forstbetrieb Zufikon mit Waldungen in Zufikon und Eggenwil. Dazu kommen die Bauämter von Oberlunkhofen und Jonen und Bauamtsaushilfen in Zufikon und Arni.

Verschiedene Ereignisse wie Stürme, Trockenheit oder Borkenkäfer haben den Forst 2018 stark gefordert. Gab es auch Positives?

Urs Huber:

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Talentierter Barca-Fan

Fussball, Serie «Goalies der Freiämter Regionalligisten»: Pascal Duss, FC Villmergen

Pascal Duss ist einer von zwei Goalies des FC Villmergen. Der 18-Jährige liebt Sport, gutes Essen und Reisen.

Josip Lasic

FC-Villmergen-Trainer Alain Rauscher sagt, dass er zwei gleichwertige Torhüter hat: Raphael Kägi und Pascal Duss. Der 30-jährige Routinier Kägi sagte, dass er seinen «journalistischen Höhepunkt» schon hatte, als er im Rahmen eines E...