Spielend lernen

Di, 04. Dez. 2018

Maturandinnen entwickeln Polit-Brettspiel

Rund neun Monate haben die Kantischülerinnen Tamara Lanza aus Rudolfstetten und Evelyn Motschi aus Oberrohrdorf in ihre Maturaarbeit investiert. An der Bezirksschule haben sie selber die Erfahrung gemacht, dass der Staatskundeunterricht nicht gerade fesselnd ist. Zu schwierig die Begriffe, zu langweilig der Unterricht. Mit ihrem Brettspiel «Initiativo» ermöglichen sie nun den Jugendlichen einen spielerischen Einstieg in politische Zusammenhänge. «Wir wollten etwas Cooles, Tolles, richtig Gutes schaffen», sagen sie. Das ist ihnen vollauf gelungen. --eob


So macht Politik Spass

Rudolfstetten, Oberrohrdorf: Zwei Maturandinnen haben das Brettspiel «Initiativo» entwickelt

Politik? Viel zu langweilig, viel zu kompliziert. Diesem Vorurteil begegnen…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Neu konzipierte Tour

Die MTB-Gruppe Bremgarten startet am Mittwoch, 28. August, zur neu konzipierten Tour im Unteren Suhrental. Die Tour beginnt beim FC Sportplatz Walke in Kölliken. Auf verschiedenen Strecken fahren die Gruppen zum Tierpark Roggenhausen, weiter über den Distelberg, Suhr, Suhrerberg bis zur Hochwacht beim Wannenhof. Nach kurzer Rast erwartet die Biker der sportliche Böhler-Trail hinunter nach Schöftland und zurück zum Ausgangspunkt. Die Tour ist traillastig und abwechslun...