Platz schaffen für Lidl

Fr, 07. Dez. 2018

Rudolfstetten: Baugesuch und Teiländerung Gestaltungsplan «Dorfplatz» liegen auf

Den Dorfplatz um höchstens 400 Quadratmeter verkleinern und im Gegenzug die Verkaufsfläche im Gebäude A des «Zentrums Ruedistette» erhöhen: Dazu hat der Souverän an der letzten Juni-«Gmeind» Ja gesagt. Nun folgt die raumplanerische und bauliche Umsetzung.

Erika Obrist

Die politischen Mühlen mahlen langsam, wird immer wieder vorgebracht. Und manchmal drehen sich die Mühlenräder auch schnell. Beispielsweise beim «Zentrum Ruedistette». An der Gemeindeversammlung letzten Juni hat der Souverän mit grossem Mehr der Verkleinerung des Dorfplatzes um maximal 400 Quadratmeter zugestimmt, damit dem Grossverteiler Lidl eine genügend grosse Verkaufsfläche zur Verfügung gestellt werden kann.

Der Dorfplatz gehört der…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Eine Erfolgsgeschichte

Zehn Jahre Schnellbus zwischen Bremgarten und Zürich Enge

Seit einer Dekade fährt der Schnellbus der Linie 444. Die Nachfrage stieg seit Einführung um über 50 Prozent auf über 1000 Fahrgäste pro Tag.

Am 4. Mai 2009 war es so weit. Der erste Schnellbus verkehrte zwischen Bremgarten und Zürich Enge und brachte damit das Freiamt näher an Zürich. Das Angebot wird von der Postauto AG im Auftrag der ehemaligen BDWM Transport AG, heute Aargau Verkehr AG...