Plötzlich wurde es ganz still

Fr, 07. Dez. 2018

Rund hundert Kinder empfingen den Samichlaus im Islerenwald

Seit 60 Jahren wird die «Chlausaktion» in Widen durchgeführt. Viele Familien legen noch heute Wert darauf, dass der Samichlaus sie daheim besucht. Fast ebenso wichtig ist der Empfang des Samichlaus im dunklen Wald.

Erika Obrist

Von allen Seiten strömten Erwachsene und Kinder herbei in den Islerenwald hinter der reformierten Kirche Mutschellen. Auf Baumrugel standen kleine Laternen, die den Weg wiesen zum Platz, auf dem der Samichlaus mit seinem Gefolge einziehen wird. Mitglieder des Samichlausvereins Mutschellen hielten brennende Fackeln in der Hand, um etwas Licht ins Dunkel zu bringen. Je nach Temperament tollten die Kinder herum oder hielten sich an der Hand von Mami oder Papi fest.

Als aus der Ferne der Klang eines…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Leidensdruck an zwei Orten

Einwohnerratssitzung vom kommenden Montag (ab 19 Uhr) im Casino

Die nächste Schulraumdebatte steht an. Der Einwohnerrat behandelt gleich zwei Motionen mit diesem Thema. Die CVP fordert mehr Schulraum in Anglikon. Drei Ratsmitglieder wollen die Sanierung der Turnhalle Junkholz vorziehen.

Daniel Marti

Die Projektierung für den Teilausbau und für die Sanierung des Schulzentrums Halde läuft auf Hochtouren. Der Projektierungskredit in der Höhe von 1,87 Millionen Franken...