Muri blamiert sich

Di, 11. Dez. 2018

Handball, 1. Liga: HC Olten – TV Muri 28:10 (15:3)

Der TV Muri war mehr als chancenlos gegen den unumstrittenen Tabellenführer aus Solothurn. Wegen einer ungenügenden Leistung kassierten die Freiämter die eindeutigste Niederlage in jüngster Vergangenheit.

Die Freude in Muri war gross, als sich das Team am vergangenen Wochenende für die Finalrunde qualifiziert hat. Am Samstag bekam man die Chance, sich bei Olten für die Niederlage im Heimspiel zu revanchieren. Die Spieler waren top motiviert, obwohl es nur noch um Ruhm und Ehre ging. Mit Ruhm bekleckert haben sich die Murianer nicht.

Drei Tore in der ersten Hälfte

Die Spieler schienen wie ausgewechselt, gewannen sie doch letztes Wochenende gegen Horgen/ Wädenswil klar und abgeklärt. Nun schienen sie in der falschen Halle gelandet zu sein…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Grossen Vorsprung erzielt

31. Dintiker Dorfjassmeisterschaft

68 Jasserinnen und Jasser trafen sich in der Mehrzweckhalle zur 31. Ausgabe der Dintiker Dorfjassmeisterschaft. Um 19.30 Uhr eröffnete Peter Ackle den beliebten Anlass, der seit Jahren einen festen Platz im Dintiker Veranstaltungskalender belegt.

Mit 4363 Punkten wurde KurtWegmüller als 31. Dorfjassmeister gekürt. Nebst dem begehrten Jasspokal durfte er einen reichhaltigen Warenkorb mit nach Hause nehmen. Mit 242 Punkten Differenz folgt Ren&...