Muri blamiert sich

Di, 11. Dez. 2018

Handball, 1. Liga: HC Olten – TV Muri 28:10 (15:3)

Der TV Muri war mehr als chancenlos gegen den unumstrittenen Tabellenführer aus Solothurn. Wegen einer ungenügenden Leistung kassierten die Freiämter die eindeutigste Niederlage in jüngster Vergangenheit.

Die Freude in Muri war gross, als sich das Team am vergangenen Wochenende für die Finalrunde qualifiziert hat. Am Samstag bekam man die Chance, sich bei Olten für die Niederlage im Heimspiel zu revanchieren. Die Spieler waren top motiviert, obwohl es nur noch um Ruhm und Ehre ging. Mit Ruhm bekleckert haben sich die Murianer nicht.

Drei Tore in der ersten Hälfte

Die Spieler schienen wie ausgewechselt, gewannen sie doch letztes Wochenende gegen Horgen/ Wädenswil klar und abgeklärt. Nun schienen sie in der falschen Halle gelandet zu sein…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

«Der Gemeinderat handelt eigenmächtig»

Die SVP lehnt auch die zweite Fassung des Budgets 2019 ab

Am 25. November hat das Wohler Stimmvolk zum Budget 2019 deutlich Nein gesagt. «Es sagte Nein zu einem Budget, das höhere Steuern vorsah», schreibt die SVP Wohlen. Die Erhöhung um fünf auf 115 Prozent ist damit gemeint. Die Volkspartei lehnt nun auch die zweite Variante mit 113 Prozent ab. Am nächsten Montag, 21. Januar, wird der Einwohnerrat das Budget 2019 erneut behandeln.

Geschäftsleben verd...