Kein Wohler im «Stöckli»

Di, 04. Dez. 2018

Dottikon: Am Parteitag der FDP im Risi wurde Thierry Burkart als Ständeratskandidat gewählt

Die Liberalen sprachen sich deutlich für den Ennetbadener Kandidaten aus. Der Wohler Matthias Jauslin nimmt die Wahlniederlage sportlich.

Chantal Gisler

Dass er nicht der Favorit unter den beiden Ständeratskandidaten der FDP Aargau ist, das war Matthias Jauslin schon von Anfang an bewusst. Dennoch, dass die Anwesenden sich so klar für seinen Kontrahenten Thierry Burkart aussprechen würden, damit hatte er nicht gerechnet. Mit 154 zu 38 Stimmen wurde der Ennetbadener zum Ständeratskandidaten der FDP Aargau gewählt.

Es ist ein grosses Erbe, das Burkart antreten darf, stellt er schon zu Beginn fest. «Durch Philipp Müller sind wir zu der Partei geworden, die gefragt wird, wenn es um Europa geht. Ihm…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Erhobenen Hauptes angreifen

Wie sieht die Zukunft beim FC Wohlen aus?

Nach der Saison ist vor der Saison. Beim FC Wohlen laufen bereits die Planungen für die 1. Liga Classic.

«Immerhin wissen wir jetzt, in welcher Liga wir spielen», sagt VR-Präsident André Richner nach der Partie gegen Yverdon. «Die Ungewissheit hat die Vorbereitung erschwert. Wir wollen jetzt die Gespräche mit den Spielern suchen. Wir wollen eine starke Mannschaft zusammenstellen.»

Richner gibt die Marschricht...