Ein etwas anderes Heimspiel

Di, 04. Dez. 2018

Unihockey, 2. Liga: Aargau United – Schwarzenbach 2:5 (1:2, 1:1, 0:2)

Zum Rückrundenstart spielte Aargau United in der Militärhalle in Bremgarten. Gegen Schwarzenbach gab es für die Freiämter eine 2:5-Niederlage.

Eigentlich hätte Aargau United am Samstagabend ein erstes Mal in dieser Saison in der Angelrainhalle in Lenzburg spielen sollen. Durch ein Missverständnis war die Halle doppelt belegt, was die Freiämter zu einem Hallenwechsel nach Bremgarten zwang. Dort war nur die Militärhalle verfügbar. Den besseren Start erwischten die Gäste aus Schwarzenbach, die mit zwei Linien aufs Tempo drückten. Das Heimteam kam nach Anlaufschwierigkeiten immer mehr in Ballbesitz. Die Abstimmung, um den Ball auch vors gegnerische Tor zu bringen, passte aber nicht. Nach zehn Minuten ging Schwarzenbach in…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Einen Punkt gewonnen

Volleyball, 1. Liga, Frauen

Lugano II reiste mit nicht weniger als drei Spielerinnen ihres Nationalliga-A-Kaders nach Oberlunkhofen. Lugano liess die Kellerämterinnen die neu erlangte Stärke von Beginn weg spüren. Mit einem schnellen und harten Spiel setzten die Tessinerinnen die Gastgeberinnen arg unter Druck. Doch den Lunkhoferinnen gelang, was in den letzten Wochen nie gelingen wollte: Sie setzten sich mit aller Kraft zur Wehr und liessen sich nicht abhängen.

Das Spie...