Ballett nach mexikanischer Art

Di, 04. Dez. 2018

Aufführung vom «Nussknacker» im Junkholz-Schulhaus

Am Samstag fanden in der Aula Junkholz zwei Aufführungen des Balletts «Der Nussknacker» statt. Insgesamt 600 Zuschauer sahen den rund 50 kleinen Tänzerinnen zu.

Die Tanzlehrerin Irlanda Fernandez lebt seit drei Jahren in der Schweiz. Seit 14 Jahren tanzt sie Ballett, sie wurde an der Royal Academy in London und dem Dance Center in Madrid zur Tanzlehrerin ausgebildet. In Wohlen geht die gebürtige Mexikanerin diesem Beruf bei der Migros-Klubschule nach. Die Aufführung vom «Nussknacker» war ihre erste in der Schweiz. 50 ihrer Schülerinnen im Alter von 4 bis 14 Jahren waren im Einsatz.

Alle Kostüme handgemacht

Die Migros-Klubschule war Organisatorin der beiden Aufführungen und hat den Apéro und die Eintritte übernommen. Die Idee, Ausführung…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Pflanzen, nicht nur für Frauen

Anlass zum Valentinstag bei Emil Huber AG

Der Tag der Liebe ist auch ein Tag der Freundschaft, an dem man eine Überraschung in Form von Blumen und kleinen Geschenken bereitet. Blumen sagen mehr als tausend Worte. Da sich der Geschenkemarkt am Valentinstag mit Blumen, Deko und Schmuck vor allem auf Frauen konzentrierte, griff «Frau» auf wenig Spannendes wie Wein, Parfüm oder Krawatten für die Liebsten zurück. Damit ist jetzt Schluss. Als Highlight in diesem Jahr ...