Zu Hause makellos

Di, 06. Nov. 2018

Eishockey, 3. Liga: HC Wohlen Freiamt – SC Reinach 6:2 (2:0, 3:2, 1:0)

Am Samstag empfing der HC Wohlen Freiamt den SC Reinach zum Kantonsderby. Die Wohler blieben ihrer Favoritenrolle treu und siegten mit 6:2. Damit bleiben sie zu Hause weiterhin ohne Punktverlust.

Es ist fast schon Tradition, dass es im Spiel der zwei Aargauer Mannschaften zum Bruderduell kommt. Patrick Siegwart, Spielertrainer des HC Wohlen, und Thomas Siegwart, Trainer des SC Reinach, lassen keine Geheimnisse über die Spieltaktik zu. Dass man sich kennt, war vor allem im ersten Drittel sichtbar. Wohlen nahm zwar das Zepter in die Hand, wurde jedoch durch die defensive Spielweise der Wynentaler neutralisiert. Es dauerte bis zur 10. Minute, bis Brünisholz und Gisler die Wohler mit einem Doppelschlag in Führung…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Nach Cup-Erfolg gibts ein Heimspiel

Eishockey, Cup: Meinisberg II – Wohlen 1:5

Der HC Wohlen Freiamt ist nach wie vor im interkantonalen Cup des Berner Verbandes vertreten. In der 2. Runde gewannen die Freiämter auswärts gegen Meinisberg II. Morgen Samstag ist Wohlen wieder im Einsatz.

Die Wohler liessen in der Tissot-Arena in Biel gegen Meinisberg II nichts anbrennen. Im ersten Drittel gingen die Freiämter durch Brünisholz mit 1:0 in Führung. Sulser konnte diese im zweiten Drittel ausbauen. In ...