Spitex-Tarife genehmigt

Di, 06. Nov. 2018

Zufikon: Neues aus dem Gemeindehaus

Per 1. Januar 2019 werden einerseits die Tarife der Spitex für die hauswirtschaftlichen Leistungen im Rahmen des Mindestangebotes erhöht, andererseits werden die Dienstleistungen der Spitex mit einem zusätzlichen Angebot ergänzt.

Bei der Betreuung und Pflege der bestehenden Klienten zeigt sich vermehrt der Bedarf nach zusätzlichen Betreuungs- und Entlastungsdienstleistungen, sowohl seitens der Klienten als auch der Angehörigen. Die auf dem Markt bestehenden ergänzenden Leistungen werden bisher von Organisationen wie dem Schweizerischen Roten Kreuz, dem Entlastungsdienst Aargau, privaten Spitexanbietern, kirchlichen Diensten oder der Freiwilligenarbeit angeboten und bei Bedarf an die Spitexklienten vermittelt.

Bei den Klienten besteht aber immer wieder…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Rechnungsstellung 2018

Wer in diesem Jahr für die Einwohner- oder Ortsbürgergemeinde in irgendeiner Form Leistungen erbracht und noch keine Rechnung gestellt hat, wird gebeten, diese bis spätestens 12. Dezember unter Beilage eines Einzahlungsscheins oder Angabe der IBAN-Kontonummer der Abteilung Finanzen einzureichen.

Zw…