Schon der erste Mangel

Fr, 09. Nov. 2018

Muri: Im Frühling wird neue BNO rechtskräftig

Ein Baugesuch bei der Fremo führt einen Fehler in der neuen Bau- und Nutzungsordnung ans Licht. Der Gemeinderat bedauert diesen und nimmt die Verantwortung auf sich.

Im Sommer wurde die neue BNO an der Einwohnergemeindeversammlung, mit Ausnahme der Kernzone Brühl, genehmigt. Damit konnte ein rund fünf Jahre dauernder Erarbeitungs- und Planungsprozess abgeschlossen werden. Die neue Bau- und Nutzungsordnung ist noch nicht rechtskräftig. Sie wird voraussichtlich im Frühling durch den Regierungsrat genehmigt und tritt anschliessend in Kraft. Bis dahin müssen Baugesuche nach dem bestehenden Recht beurteilt werden.

Eine der wesentlichen Änderungen in der neuen BNO ist die Umwandlung von Gewerbe- und Industriezonen in Arbeitszonen. In der neuen BNO…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Einwohnerstatistik 2018

Rottenschwil

Per 31. Dezember waren in Rottenschwil total 862 (Vorjahr 821) Personen gemeldet. Die Einwohner setzten sich aus 749 (728) Schweizerinnen und Schweizer, sowie 113 (93) Ausländerinnen und Ausländern zusammen. Das Jahr hindurch waren 3 (8) Geburten, 4 (4) Todesfälle, 127 (86) Zuzüge und 85 (64) Wegzüge zu verzeichnen.