Nein zum Steuerfuss von 115 Prozent

Fr, 09. Nov. 2018

Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr... Diese alte Volksweisheit trifft leider immer mehr auch auf unseren Gemeinderat zu. Schon die Vorgänger unserer Gemeinderäte hatten ein Problem mit sparen, respektive mit Geld ausgeben, das gar nicht vorhanden war.

Leider ist seitens Gemeinderat immer noch kein Sparwille erkennbar. Es wird zwar immer betont, dass die finanzielle Situation der Gemeinde nicht gerade rosig ist und man umsichtiger mit dem Geldausgeben sein muss. Das hört sich zwar gut an, ist aber nicht mehr als ein Lippenbekenntnis. Kaum hat sich der Gemeinderat zum Sparen bekannt, schiebt er gleich die nächsten Forderungen nach.

Es werden externe Berater engagiert, die ein Vermögen kosten, obschon man eigentlich annehmen müsste, dass diese Aufgaben mit dem eigenen Personal…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Tanznachmittag

Am Donnerstag, 21. Februar, findet von 14 bis 17 Uhr der Tanznachmittag im Hotel Bahnhof in Dottikon statt. Für gute Stimmung sorgt das Trio Old Boys.

Weitere Informationen bei Mägi Vock unter 056 622 57 83.