Kirche kann saniert werden

Fr, 16. Nov. 2018

Kirchgemeindeversammlung in Waltenschwil

Die Kirche soll im Innern erneuert werden. Dieses Traktandum stand im Zentrum der Kirchgemeindeversammlung.

Zwei Fragen, aber keine Diskussionen gab es an der Kirchgemeindeversammlung in Waltenschwil. Und das, obwohl der Betrag hoch ist, der für die Innensanierung der Kirche St. Nikolaus aufgewendet werden muss. Auf 660 000 Franken beläuft sich die Gesamtsumme. Abzüglich je 80 000 Franken, die die kantonale Denkmalpflege und der Bund übernehmen, bleibt für die Kirchgemeinde eine halbe Million Franken übrig. Über welche Zeitdauer dies abgeschrieben werde, wollte ein Gemeindemitglied wissen. Anhand der Finanzplanung konnte die Kirchenpflege dies sauber aufzeigen.

Auch die zweite Frage, ob mit der Innensanierung auch der Dachstock erneuert wird, vor…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Umstrittene Schutzzonen

Fischbach-Göslikon: Grosses Interesse an der revidierten Nutzungsplanung

An die fünfzig Leute wollten aus erster Hand erfahren, wie sich die Gemeinde in den nächsten Jahren entwickeln wird. Der Bauzonenplan gab wenig zu reden, der Kulturlandplan aber schon.

Erika Obrist

Alle 15 bis 20 Jahren überarbeiten die Gemeinden ihre Nutzungsplanung. Weil die Gesetze von Bund und Kanton geändert haben. Weil sich die Gemeinde anders entwickelt hat, als einst angenommen und in ...