Jetzt der grosse Halbfinalpoker

Di, 06. Nov. 2018

Ringen, Nationalliga A, 9. Runde: Schattdorf – Freiamt 15:25 (10:9)

Zwar haben die Freiämter Ringer die Begegnung in Schattdorf ungefährdet mit 25:15 gewonnen. Trotzdem herrscht vor der letzten NLA-Runde «Highnoon», weil Tabellenführer Willisau überraschend in Einsiedeln verlor.

Nach dem mehr oder minder problemlosen Sieg der Ringerstaffel Freiamt im Urnerland steht nur eines fest: Freiamt und Willisau werden im Halbfinal nicht aufeinandertreffen. Aber die beiden Rivalen können in der letzten Qualifikationsrunde den Halbfinalgegner beeinflussen. Wenn Freiamt in zwei Wochen zu Hause gegen Einsiedeln verliert und Willisau Kriessern schlägt, dann kommt es im Halbfinal zu denselben Begegnungen. Trainer Adi Bucher winkt ab: «Wir werden gegen Einsiedeln wie gewohnt auf Sieg ringen.» Die Crux…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Unterwegs für ein sauberes Dorf

270 Schüler säuberten die Strassenränder von Unrat

Jeweils im Frühling machen sich in Jonen Primar- und Kreisschüler auf den Weg, um Abfall einzusammeln. Das Thema wird auch im Unterricht behandelt.

Jedes Jahr kommen bei der Aktion «Sauberes Jonen» rund zwei bis drei Container Abfall zusammen. Das war auch dieses Mal nicht anders. Bei guten äusseren Bedingungen machten sich die Primarschüler aus Jonen und ihre älteren Gefährten von der ...