Grosses Interesse für Sterbehilfe

Fr, 30. Nov. 2018

Das sind sich die Pflegefachleute nicht gewohnt. Normalerweise sorgen sie dafür, dass Patienten wieder gesund werden oder sie helfen, dass sie möglichst keine Schmerzen haben. Aber was passiert, wenn eine Bewohnerin den Wunsch hat, mit Exit aus dem Leben zu treten? Darüber wurde in der Pflegi in Muri vor viel Publikum diskutiert. Dabei wurde die Seite der Seelsorge genauso beleuchtet wie jene der Pflegi. --ake


Ihr Zeitplan war nicht perfekt

Ob Sterbehilfe und Palliative Care widersprüchlich sind, wurde in der Pflegi Muri thematisiert

Aus der Sicht der Pflegenden, des persönlichen Umfelds, der Sterbehilfeorganisation und des Seelsorgers. Von allen Seiten wurde in der Pflegi der Tod von Christiane H. beleuchtet. Sie war Bewohnerin der Pflegi und schied mit Exit aus dem Leben. Ein Thema,…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Fahrplanwechsel vom 9. Dezember

Die wichtigsten Änderungen des Fahrplanwechsels vom 9. Dezember betreffen auch das Freiamt: Die S26 aus dem Freiamt verkehrt neu im Stundentakt bis Olten. Die S3 Aarau– Zürich wird zur S11 und verkehrt ab Zürich schnell und direkt weiter nach Winterthur. Die Züge sind länger und haben mehr Sitzplätze.

Linie 653: Aarau/Lenzburg– Wohlen–Muri–Rotkreuz

Im Zusammenhang mit der rund anderthalb Jahre dauernden Umleitungen der Gotthardzüge ...