Zorro aus dem Wald

Fr, 12. Okt. 2018

Wie schön, direkt am Wald zu wohnen. Ein Grundstück ohne Zaun, Büsche und Bäume als lebendes Bühnenbild. Ein Trampelpfad vom Wald in den Garten, mein ganz privater Biketrail. Davon habe ich immer geträumt. Und von Rosen rund um einen sattgrünen Rasen.

Der Rosentraum verpuffte rasch. Eines Morgens waren all die herrlichen Knospen weg. Nicht verblüht, nicht geknickt, einfach weg. Ratzekahl. Wie mit dem Messer gekappt. Nicht geklaut, sondern abgefressen. Von Rehen geäst. Hoffentlich genossen sie die zarten Delikatessen wenigstens mit Verstand.

Erst lag ich mit dem Feldstecher auf dem Bett und starrte in den Garten, aber irgendwann wurde es dunkel und ich müde. Dann besorgte ich mir eine Wildtierkamera und konnte den Übeltäter identifizieren. Wie ich dem Reh da so beim Fressen zusah, also…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Klatsche gegen Favoriten

Volleyball, 1. Liga: Andwil-Arnegg – Lunkhofen 3:0

Nach zwei Siegen in Folge wurde der geglückte Saisonstart des TV Lunkhofen abrupt gestoppt. In der vierten Runde, auswärts gegen Andwil-Arnegg, hatten die Kellerämter dem starken Heimteam wenig entgegenzusetzen.

Am vergangenen Samstag stand dem TV Lunkhofen mit Andwil-Arnegg ein Hochkaräter gegenüber. Die Ostschweizer galten zu Recht als Favoriten, obwohl sie nur einen Punkt vor den Kellerämtern klassiert...