Risikofaktor 1: Der Mensch

Fr, 26. Okt. 2018

 

Blickpunkt Verkehrsunfälle: Zahl der Todesopfer ist gering – Hauptunfallursache ist Unaufmerksamkeit

Die Todesstrasse zwischen Lenzburg und Muri oder die Raserstrecke zwischen Bremgarten und Rottenschwil: Sie sind heute sicher. Denn während es früher viele waghalsige Überholmanöver und Trunkenheit am Steuer gab, haben sich die Risikofaktoren nun verlagert – und die Sicherheit verbessert.

Stefan Sprenger

Das Podest in Sachen Ursachen für Verkehrsunfälle: 1. Rang: Missachtung des Vortrittsrechts. 2. Rang: Nichtanpassen der Geschwindigkeit. 3. Rang: Unaufmerksamkeit. Diese Rangliste stammt von Michael Schibler, Dienstchef Verkehr und Umwelt bei der Kantonspolizei Aargau. Die meisten Unfälle in der Region Freiamt ereignen sich im Innerortsbereich in Ortschaften mit hoher Verkehrsdichte.…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Fenster zur Welt öffnen

Jahreskonzert der Stadtmusik am 16. und 17. November

«Windows of the World» heisst das Motto. Das Publikum ist eingeladen, mit dem Korps unter Leitung von Niki Wüthrich unterschiedlichste musikalische Blicke auf die Welt zu werfen.

Die Stadtmusik startet mit einer fröhlichen Hochgeschwindigkeitskomposition. Im Stück «Ride» beschreibt Samuel R. Hazo musikalisch die rasante Fahrt von der Universität Pennsylvania zum Haus seines Freundes Jack Stamp. Mit ...