Oberrüti: 50 km/h zu schnell unterwegs

Mo, 01. Okt. 2018

Am Sonntag gegen 18.30 Uhr erfasste das Gerät einen Audi, der mit 137 km/h in Richtung Sins fuhr. Der Polizist, der es bediente, verbreitete dies sogleich über Funk. Eine Patrouille der Regionalpolizei konnte den Wagen wenig später stoppen. Am Steuer sass ein 25-jähriger Pole.

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Schutzkonzept einreichen

Der Bundesrat hat am 29. April entschieden, die Massnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus zu lockern und Sporttrainings wieder zu erlauben. Dies unter der Voraussetzung, dass entsprechende Schutzkonzepte bestehen und die Hygienevorschriften eingehalten werden. Die Umsetzung dieser Voraussetzungen und die Kombination mit der Wiederaufnahme des Schulbetriebes (Belegung von zusätzlichen Räumlichkeiten der Schule notwendig, damit die Abstandsvorschriften eingehalten werden kö...