Oberrüti: 50 km/h zu schnell unterwegs

Mo, 01. Okt. 2018

Am Sonntag gegen 18.30 Uhr erfasste das Gerät einen Audi, der mit 137 km/h in Richtung Sins fuhr. Der Polizist, der es bediente, verbreitete dies sogleich über Funk. Eine Patrouille der Regionalpolizei konnte den Wagen wenig später stoppen. Am Steuer sass ein 25-jähriger Pole.

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Heftige Auffahrkollision

Auf der Umfahrungsstrasse in Bremgarten ereignete sich am 7. Juni eine heftige Auffahrkollision. Beteiligt waren fünf Fahrzeuge. In drei Autos befanden sich insgesamt zehn Kinder. Glücklicherweise wurden nur zwei Personen leicht verletzt; sie erlitten Prellungen und Schürfungen.