Beeindruckendes Miteinander

Di, 09. Okt. 2018

Gleichgesinnte legen in Bremgarten gemeinsam Gärten an, pflegen sie und profitieren gemeinsam vom Ertrag. Nicht finanzielles Profitdenken leitet sie, ihr hauptsächlicher Profit ist das Erlebnis Natur und die Freude am Ergebnis ihrer Arbeit im kollegialen Miteinander. Die Dynamik, welche das Projekt innerhalb einer einzigen Saison entwickelt hat, ist beeindruckend.

Erfreulich ist auch das Wohlwollen, welches der Verein erfahren durfte. Weil dieses Wohlwollen Offenheit für kreative und einer Gemeinschaft dienende Projekte ausdrückt. Geräte erhielten die Gärtnerinnen und Gärtner unentgeltlich, Samen und Setzlinge. Und schliesslich gar ein Stück Land, das die Ortsbürger entbehren können. Selbstverständlich ist das nicht. Es spricht für die Überzegungskraft des «Unternehmens…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Falsche Bewirtschaftung

Pro Natura Aargau plädiert für Umdenken

«Unser Ziel sollte sein, dass seltene Tiere nicht selten bleiben», betont Johannes Jenny, Geschäftsführer von Pro Natura Aargau. Die Reuss und ihre Nebengewässer seien ein guter Lebensraum für den Biber. So auch die alte Jone. «Früher gab es hier weite Auenlandschaften», weiss er. «Diese Auen sind besonders in trockenen und heissen Sommern auch für den Menschen sehr attraktiv und nutzbar&...