Bauen ohne Baubewilligung

Di, 02. Okt. 2018

Kürzlich musste der Gemeinderat erneut bei zwei Bauvorhaben eine Baueinstellungsverfügung erlassen. Dies, weil Bautätigkeiten – ausserhalb der Bauzone – ohne entsprechende Baubewilligung ausgeführt wurden. Auch musste danach festgestellt werden, dass sich die Bauherrschaften nicht an die Baueinstellungsverfügung gehalten haben und die Arbeiten trotz Verbot uneingeschränkt weitergeführt und zwischenzeitlich gar vollendet haben.

Der Gemeinderat hält fest, dass dieses Vorgehen in keiner Weise toleriert wird und fehlbare Bauherrschaften in solchen Fällen konsequent mittels Strafbefehl gebüsst und mit einer empfindlichen Busse belangt werden.

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Diverses

Trending

1

Heimliche Aufnahmen an Schule

Entlassener Hausdienstleiter filmte Schüler in Umkleidekabinen

Im Dezember wurde der langjährige Leiter Haus- und Werkdienst wegen Besitz und Weiterverbreitung von Kinderpornografie fristlos entlassen. Die Sichtung des Materials zeigt nun, dass er auch selber Filmaufnahmen gemacht hat.

«Wir hatten im Dezember sämtliche Räume durchsucht und nichts gefunden», blickt der Joner Gemeindeammann Jürg Rüttimann zurück. Damals stand fest, dass der Leiter ...